top of page
  • ankesademann

Auf der Suche nach dem Licht - Zum 100. Geburtstag von Pierre Soulages

Aktualisiert: 25. Nov. 2020

Besuch des Museum Soulages in Rodez (Aveyron) - der Heimatstadt des "Maître du Noir"

Forum Magazin I Januar 2020


Auszug


<< Schon früh hat sich der Künstler als "Lichtfänger" begriff‚en und beschrieb es so: „Das was ich mache, lehrt mich, was ich suche“. So habe er 1978 durch eine plötzliche Eingebung die Kraft des reinen Schwarzes als Indikator für Licht entdeckt. (...)

Ein bisschen surreal mutet es schon an, dass mitten im Stadtgarten von Rodez fünf Kuben stehen – wie rostige Tempel leuchten sie kupferfarben in der Sonne. Glas und Stahl sind das perfekte Material für das Museumsgebäude, denn die rau wirkende Außenhaut ist von der Witterung geprägt, scheint zu atmen. Im Inneren sind die Wände, Treppen und Fußböden mit matt poliertem Stahl ausgekleidet.>>

Pierre_Soulages_Sademann_Forum Magazin A
.
Download • 994KB

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page